Früher[TM] habe ich Tage mit den Siedlern verbracht. Heute verbringe ich Tage mit Widelands.
Spaß macht es genau so wie das Original und es läuft auch auf schwächerer Hardware durchaus zufriedenstellend. Einige kleinere Mankos gibt es natürlich:

  • Hohe CPU-Auslastung bei Betrieb im Fenster
  • Bei Betrieb im Vollbild kein Wechsel zu anderen Anwendungen möglich


Das sind aber durchaus Dinge, mit denen ich Leben kann und die sicherlich irgendwann behoben werden. Schade auch, daß so wenig Kampagnen zum Lieferunfang gehören, eventuell sollte man über ein Extra-Paket mit diesen nachdenken.

Widelands gibt es für alle gängigen Distributionen, es lässt sich aber im Notfall auch aus SVN selbst kompilieren, wie das geht, steht im Widelands-Wiki beschrieben. Dort findet sich auch ein Link zu den Foren, wo man sich schlau machen kann, wie man Karten und Kampagnen erstellt.

Mein Fazit: Wer Strategiespiele mag, wird Widelands mögen. Stundenlanger Spielspaß garantiert.