Moin Forum,

gibt es irgendwo eine Beschreibung, wie man unter Fedora 10 eine Atheros-WLAN-Karte für WPA2-PSK einrichtet.
Mit dem Network-Manager von Gnome habe ich es erfolglos versucht. Das Tool findet alle WLANs der Nachbarschaft, aber mein eigenes nicht. ?( Die Karte wird von Fedora erkannt, was mir dmesg bestätigt hat.
Nun wollte ich es klassisch über die Kommandozeile und Konfigurationsdateien probieren. Bin aber daran gescheitert, dass die Beschreibungen hier äußerst dürftig sind. Die Beschreibung zu wpa_supplicant erwähnt Atheros und erklärt auch, welche Einstellungen man vornehmen muß, aber leider paßt das nicht zur installierten Software. Es kommt die Fehlermeldung, dass die Einstellungen falsch wären (genaue Meldung weiß ich nicht mehr).

Meine Fragen:
Gibt es eine saubere Beschreibung, wie man Atheros-Karten unter Fedora 10 konfiguriert? Wo?
Wird zusätzliche Software benötigt? Wo kann man die beziehen?

Hier die technischen Angaben zum System (ermittelt unter FreeBSD 7.1):
Thinkpad T43, 1GB RAM, PentiumM Prozessor 1.86GHz
WLAN-Karte:
Code:
ath_hal: 0.9.20.3 (AR5210, AR5211, AR5212, RF5111, RF5112, RF2413, RF5413)
ath0: <Atheros 5212> mem 0xb4000000-0xb400ffff irq 21 at device 2.0 on pci11
Vielen Dank schon mal für die Antworten.

Viele Grüße

Jürgen