Ich bin gerade dabei auf einer hd auf der sich eine reiser-Partition und eine Linuxswap-Partition befindet und zus. 31GB speicher vorhanden ist, Solaris zu installieren. Mein Problem ist dabei das der Installer immer die (natürlich auch viel zu kleine)Swap-Partition zum installieren auswählt und wenn ich die Platte entsprechend Bearbeiten möchte, kann ich nur löschen und neue PriDOS-Partiotionen erstellen und auch keine Partitionen oder freine Platz für die installation auswählen. Muss ich die Partition vorher speziell Partitioniert haben?