Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Iptables und Port- Forwarding

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    113
    bei mir ist das schon ein wenig her aber war das nicht POST stat PREROUTING?
    best regards
    eisberg

    www.DaWorm.eu

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    3
    Hallo

    Hab auch POSTROUTING jetzt mal ausprobiert funktioniert aber auch nicht.
    Wie ich das gelesen habe passieren die Packete die Regel in Folgender Reihenfolge:
    PREROUTING -> FORWARD -> POSTROUTING. Ist das korrekt??

    1. Muss ich für die Packete in jeder Chain eine Regel erstellen?
    2. Wenn ich in der PREROUTING Regel die Ziel Adresse und den Port ändere muss ich
    dann in FORWARD den schon geänderten Port nehmen oder noch den Originalen Port
    wie er von eth0 reingekommen ist.

    3. Was muss für den Rückweg (Antwort von Rechner2) alles eingetragen werden damit
    das Packet an die richtig Adresse zurück geht.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    352
    iptables -I FORWARD .... gibts nicht!!!!!!!!!!!!1

    iptables -A FORWARD -i eth? -o ppp? ....
    iptables -A FORWARD -i ppp? -o eth? ...

    Post- und Prerouting sind für D-Nat und S-Nat zuständig, also Portforwarding.
    Wenn ein Linuxaner auf einen Windowsaner trifft, kann es nur zum Streit kommen. (Spruch, Ausbilder)

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    3
    Hallo

    iptables -I FORWARD 1 gibt es, es bedeutet das er diese Regel in der FORWARD Chain als erste anlegen soll.
    -A Bedeutet das er die Regel in der Chain als letzte anfügen soll.
    Ich weis auch das Post -und Prerouting für die nat tabelle ist und zum Port Forwarding gedacht sind.
    Deshalb benutzte ich sie ja auch.
    Meine Fragen sind damit aber leider immer noch nicht beantwortet.

    dj-marty

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    352
    Tja ich hab beide FORWARD Regeln mit
    iptables -A FORWARD ....
    und bei mir funktioniert es ohne Probleme.

    ;-)

    Helfen werde ich jedoch in den nächsten 3 Wochen niemanden, denn ich hab Urlaub

    MicroOne
    Wenn ein Linuxaner auf einen Windowsaner trifft, kann es nur zum Streit kommen. (Spruch, Ausbilder)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •