Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: cups zugriff vom lapi

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    223

    cups zugriff vom lapi

    hallo jungs
    könnte mir mal bitte einer mal kurz erklären wie ich mein lap in cups freigeben kann damit ich das webfrontend nutzen kann.
    ich vermute mal das ich in cups bestimmt eine datei editieren muss
    danke schon mal im voraus

    edit: lap---->server
    MfG Taddel

    ...wie Blaubarschbube immer meint zu Meerjungfraumann : "Du alter Sack"

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    689
    In der /etc/cups/cupsd.conf habe ich eben folgendes entdeckt:
    Code:
    Port 631
    Darüber ist dokumentiert wie man diese Option verwendet.
    Dass cups nicht nur für localhost, sondern auch für dein ganzes LAN erreichbar sein soll, brauchst du folgenden Eintrag (anstatt dem Standardeintrag)
    Code:
    Port 192.168.0.1:631

    MfG deki

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    223
    moin moin
    @deki
    so richtig funktionuckelt es nicht .
    bin auch schon am googeln :]
    MfG Taddel

    ...wie Blaubarschbube immer meint zu Meerjungfraumann : "Du alter Sack"

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    730
    Du musst in der cupsd.conf auch freigeben wer den drauf connecten darf, also welches Netzwerk.
    Der Eintrag sollte in der Art aussehen, bzw. du musst den bestehenden Eintrag erweitern:
    <Location /admin>
    AuthType Basic
    AuthClass System

    # Restrict access to local domain
    Order Deny,Allow
    Deny From All
    Allow From 127.0.0.1
    # Hier das Netzwerk eintragen, von welchem du zugreifen willst, oder nur die IP.
    Allow From 192.168.1.0/24
    #Encryption Required
    </Location>
    Dann versuch danach mal an der Lokalen Maschine mit:
    http://localhost:631/admin
    zu connecten.
    Manchmal weicht die Praxis von der Theorie um einiges ab.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    223
    juhu danke euch, habt mich zum glücklichsten Unixfreunde User gemacht. :] :P
    @Eclipse
    es lag an der freigabe und musste noch von system auf user wechseln
    Code:
    <Location /admin>
    AuthType Basic
    AuthClass User
    MfG Taddel

    ...wie Blaubarschbube immer meint zu Meerjungfraumann : "Du alter Sack"

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2003
    Beiträge
    1.071
    Der letzte Beitrag von deki sollte es eigentlich gebracht haben.
    Du mußt in der /etc/cupsd.conf erlauben, dass fremde Rechner auf das Web-Frontend zugreifen dürfen. Per default ist das nicht erlaubt.
    Wenn du Leute in deinem Netz hast denen du nicht vertraust oder denen du zutraust, dass die Mist bauen, dann lasse nur eine beschränkte Anzahl an IPs zu.

    Dass die Veränderungen an den Druckern und den Druckerklassen nur von root gemacht werden dürfen, würde ich übrigens so lassen.

    Ein ähnliches Problem hatte splash vor kurzem auch und es reichte der einfache Eintrag Allow From <IP> in der cupsd.conf.

    cu

    disaster

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •