PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Athcool



hanneshoch3
21.04.2006, 17:29
Hi!
Ich hab mir ATHcool installiert.Hat bis vor kurzem funzt jetzt aber net mehr.Hat jemand ne lösung oder nen link für ne frühere version als 0.3.11?

ustech
21.04.2006, 19:33
du solltest schon etwas genauer das problem beschreiben dass man dir überhaupt mal versuchen kann zu helfen

hanneshoch3
22.04.2006, 09:22
also ich hab Gentoo nen AMD AThlon XP 2800+ nforce2 a7n8x-e drluxe von asus.

igprolin
22.04.2006, 16:17
Das man den Leuten alles ausm A.... ziehen muss.

Also als erstes mal genaueres.
z.B. Linux Distribution, Hardware, Welche Version des Programmes macht Probleme und wenn möglich auch Logs oder Fehlermeldungen posten.
Ohne diese Angaben kann keiner Helfen.

Ich kann auch keinem Helfen, wenn er mir nur sagt: Mein Windows spinnt ....

Greetz
MicroOne
http://micro.moebi-web.de/microone2006.2

hanneshoch3
22.04.2006, 17:59
Linux distri shteht da schon :gentoo cpu:amd athlon xp 2800+ kurzfristig runtergetaktet auf 2200+ weil sonst zu heiss.Mainboard: nforce2 asus A7N8XE-Deluxe.Grakka:nVIDIA fx 5900 von Creative.Sound:Onboard Dolby sorround.LAN:Onboard 100/1000 mbit.Version 0.3.11 macht probs(habs geemergt aber leider gibts inner portage nur 0.3.11)Logs:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
athcool version 0.3.11 - control power-saving mode on AMD Athlon/Duron CPUs

!!!WARNING!!!
Depending on your motherboard and/or hardware components,
enabling Athlon powersaving mode may cause:
* noisy or distorted sound playback
* a slowdown in harddisk performance
* system locks or instability
* massive filesystem corruption (rare, but observed at least once)

Before use athcool, you must recognize these potential DANGERS.
Please use athcool AT YOUR OWN RISK.

athcool is supplied "as is". The author disclaims all warranties,
expressed or implied. The author and any other persons assume
no liability for damages, direct or consequential, which may
result from the use of athcool.

nVIDIA nForce2 (10de 01e0) found
enabling 'Halt Disconnect and Stop Grant Disconnect' bit ... done
Address 0x6F : 0x0F -> 0x1F
-----------------------------------------------------------------------------------
Ich suche ne ältere version.Kennt jemand einen Mirror?

Ich hoffe das reicht.

MFG hannes

igprolin
22.04.2006, 18:23
Also ich sehe da keinen Fehler, sondern nur eine Warnung ... was passieren kann.
Aber Fehlermeldung in dem Sinne ist das nicht.

Wenn dein 2800+ AMD ATHLON XP zu heiß wird, dann bau dir mal nen anderen Kühler drauf oder bau zusätzliche Gehäuselüfter ein, damit er besser gekühlt wird.

z.B. der hier: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HXLZ04&

Der kühlte nen AMD ATHLON XP 3000+ auf 35°C im Idle und unter Last auf max. 50°C ...

Solche Sonderprogramme wie athcool hab ich noch nie genutzt, denn sowas finde ich auf nem Desktop eigentlich Sinnlos .. aufm Laptop schon eher aber aufm Desktop-PC? NÄ!

//Edit:
Nur zur Info. Die AMD ATHLON XP Reihe wird von Haus aus ziemlich warm.
45°C im Idle sind da schon normal. Diese halten Temperaturen von bis zu 90°C aus.

Greetz
MicroOne

hanneshoch3
22.04.2006, 18:31
Naja danke.Werd mir wohl nen neuen Kühler holen müssen

igprolin
22.04.2006, 19:08
Hey hanneshoch3,

viele sparen meist an der falschen Stelle und das ist zumeist der Kühlkörper.
Lieber ein paar Euro´s mehr ausgeben und nen ordentlichen Kühler drauf packen,
als irgendwann mal nen Toaster als PC zu haben.

Greetz
MicroOne

hanneshoch3
22.04.2006, 22:13
welchenempfielst du denn so?Möglichst billig natürlich.

ustech
22.04.2006, 22:36
ich weiß ja net was dir verkauft wurde .. mit dem standardlüfter der dabei war (hab an meinen beiden großen den gleichen lüfter) läuft mein leicht übertakteter amd athlonxp 3200+ im idle mit 37°C... und allzuteuer kann der net gewesen sein ... iss nen "Arctic Cooling Cooper Silent 2" [wobei des silent net ganz stimmt]

igprolin
23.04.2006, 14:05
Es gibt auch eine Möglichkeit wo du keinen Lüfter benötigst ... nämlich den PC einfach auslassen ... ne Spaß beiseite.
Also was ustech vorgeschlagen hat, ist auch nen guter Lüfter/Kühler.
Ansonsten eher Zahlmann ... kosten zwar 30 EUR - 40 EUR aber Kühlleistung ist super.